Kaltern, ein Paradies für Ihren Urlaub in Südtirol

Kaltern bietet viele Möglichkeiten, einen abwechslungsreichen Urlaub in Südtirol zu erleben. Egal ob Frühjahr, Sommer oder Herbst, in Kaltern an der Weinstraße ist zu jeder Jahreszeit Saison. Hier gibt es ein breites Angebot an bäuerlichen Buschenschänken zum Einkehren, Geschäften mit Möglichkeiten zum Shopping, Burgen und Schlössern zum Besichtigen. Das ganze Jahr hindurch bietet Kaltern zudem viele Veranstaltungen zum Thema Wein- und Genussurlaub. Unser Urlaubsort ist bei vielen Gästen für seine Vielfalt beliebt – egal ob als Ziel für Kurzurlaub, Familienurlaub, sportlichem Aktivurlaub oder zum Törggelen mit Freunden – in Kaltern ist immer was los.

Aktivurlaub in Südtirol – Kaltern als idealer Ausgangspunkt

Wandern, Biken, Klettern, Golfen, Reiten – Kaltern ist der ideale Standort für Ihren Aktivurlaub. Gar einige Wanderrouten beginnen gleich vor der Haustüre Ihrer Ferienwohnung, auch mit Ihrem Mountainbike können Sie gleich loslegen und die tollsten, vielfach bestens ausgeschilderten Radtouren im Überetsch bis hoch zum Mendelpass erkundigen. Für Kletterer gibt es in der nächsten Nähe am Fennberg und in Truden tolle Klettersteige, einen Klettergarten und in Bozen den Salewa Cube – eine Indoor-Kletterhalle. Kaum 30 km entfernt liegen dann die schönsten Klettertouren der Dolomiten, zum Beispiel am Rosengarten.

Törggelen – ein jährliches Highlight im Herbst

Jedes Jahr im Herbst ein beliebter Grund, zu einem Kurzurlaub nach Südtirol aufzubrechen. Das Törggelen, bei dem Jung und Alt den Abschluss der Ernte feiern, den neuen Wein verkosten und sich mit Köstlichkeiten der Tiroler Küche verwöhnen lassen. In Kaltern gibt es sehr viele bäuerliche Betriebe, in denen man einkehren kann, um diesen Brauch, der sich bis Ende November hinzieht, mitzuerleben. Gerne geben wir Ihnen Tipps, wo Sie sich bereits rechtzeitig einen Tisch vormerken sollten.

Das Überetsch – Kultur auf Schritt und Tritt

Das Überetsch, und besonders die Urlaubsorte Kaltern und Eppan sind bekannt für die besonders prachtvollen Ansitze, Burgen und Schlösser. Die meisten sind für die Öffentlichkeit zugänglich und können besucht werden. Sogar Schloss Sigmundskron, das von keinem Geringeren als dem Extrembergsteiger Reinhold Messner geführt wird, kann besichtigt werden. Und mit etwas Glück trifft man beim Besuch dort sogar den Schlossherrn persönlich.

Bozen, Meran, die Dolomiten und der Gardasee

Von Kaltern aus liegen viele Sehenswürdigkeiten in nächster Nähe. Bozen, die Landeshauptstadt mit den mittelalterlichen Lauben, eignet sich hervorragend zu einem Ausflug zum Shopping, Meran die Kurstadt aus der K.u.k.-Zeit fasziniert jedes Jahr sehr viele Gäste und ist in jedem Fall einen Tagesausflug wert. Gleich wie die weltberühmten Berge der Dolomiten (Weltnaturerbe), die für Wanderer und Bergsteiger gleichermaßen abwechslungsreiche Herausforderungen bieten. Und wer’s lieber ganz gemütlich hat, der macht einen Ausflug an den Gardasee, der gerade mal eine gute Autostunde entfernt ist. Fragen Sie uns nach tollen Ausflugszielen in der Umgebung. Wir haben für jede Jahreszeit auch Tipps, die sie vielleicht noch in keinem Reiseführer gefunden haben.