Südtiroler Kalterersee klassisch Charta

DOC 2015

Alkohol: 12,5

Säure: 4,6

Restsüße: 2,2

charta_siegelRebsorte:
Groß- und Grauvernatsch in verschiedenen Spielarten.

Alter der Reben:
30 bis 40 Jahre

Lage:
Barleit und Prutznai, 350 – 400 m.ü.d.M.

Boden:
Lehmboden und Kalkschotter

Erziehungsform:
Pergelsystem. Naturnaher, integrierter Anbau

Ausbau:
kurze Maischegärung bei kontrollierter, kühler Gärtemperatur im Stahltank. Endgärung bei 18°C. Biologischer Säureabbau und Ausbau im Stahltank.

Speisenempfehlung:
der ideale „Südtiroler“ für jede Gelegenheit, aber speziell zu Speck und kalten Platten, Vorspeisen und auch Fischgerichten. Leicht gekühlt ist er ein idealer Sommerwein.

Empfohlene Trinktemperatur: 12°-15°C

Weinbeschreibung

Leuchtendes, helles Rubinrot. Dieser Wein besticht durch sein elegantes, fruchtiges Bouquet nach roten Beeren. Im Trunk ist er rassig, mit mineralischer Würze im Abgang und feiner Fülle.

Downloads

WAS IST CHARTA >>>

Den aktuellen Südtiroler Kalterersee klassisch Chartaverkaufen wir direkt ab Hof.
Öffnungszeiten Weinverkauf: Mo–Sa 8–13 Uhr / 15–19 Uhr
und nach Anmeldung
Wo sie unsere Weine in Italien, Deutschland und Österreich erwerben können, sehen Sie hier »

In diesen Weinlagen in Kaltern werden die Trauben für unseren Südtiroler Kalterersee klassisch Chartageerntet: